Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist die Beschaffung von einer Arbeitnehmerüberlassungskraft (m/w/d) in Vollzeit für je ca. 360 Personentage (max. 18 Monate) zur Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Active Directory für die Auftraggeberin/Entleiherin.

Vergabeart Öffentliche Ausschreibung
Aktenzeichen 11-0230/851
Veröffentlichungsdatum 03.09.2021
Angebotsabgabe 17.09.2021 ▪ 10:00 Uhr
CPV Nummer 79620000-6
Auftragsgegenstand Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist die Beschaffung von einer Arbeitnehmerüberlassungskraft (m/w/d) in Vollzeit für je ca. 360 Personentage (max. 18 Monate) zur Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Active Directory für die Auftraggeberin/Entleiherin.
Ausschreibende Stelle IT-Baden-Württemberg (BITBW)
Krailenshaldenstraße 44
70469 Stuttgart
Ausführungsort Standort IT-Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart. Die Entleiherin kann bestimmen, dass im Einzelfall Leistungen durch den Leiharbeitnehmer (m/w/d) auch in anderen Dienststellen und Einrichtungen des Landes Baden-Württemberg erbracht werden. In Absprache mit der Auftraggeberin ist Homeoffice möglich.
Leistungsumfang und -zeitraum

Beschaffung von einer Arbeitnehmerüberlassungskraft (m/w/d) in Vollzeit für ca. 360 Personentage (18 Monate) im Bereich Active Directory für die Auftraggeberin/Entleiherin.

Der Vertrag endet, sofern vorher keine Kündigung erfolgt, sobald die Verleiherin für die Entleiherin Arbeitnehmerüberlassungs­leistungen in einem zeitlichen Umfang von 18 Monaten erbracht hat. Auf jeden Fall endet der Vertrag nach 24 Monaten ab Zuschlagserteilung.

Es ist davon auszugehen, dass die Leistungen in der Regel an 5 Tagen pro Woche zu den üblichen Geschäftszeiten zu erbringen sind. In Absprache mit der Auftraggeberin ist Homeoffice möglich. Aufgrund der aktuellen Lage muss die Möglichkeit für Homeoffice gegeben sein.

Das Einsetzen der Arbeitnehmerüberlassungskraft (m/w/d) muss innerhalb von 21 Tagen nach Zuschlag erfolgen.   

 

Sonstiges Alle weiteren Informationen sind in den Vergabe- und Vertragsunterlagen enthalten und können bei Interesse über das Vergabeportal abgerufen werden.
Zum Seitenanfang