Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist die Beschaffung von Beratungs- und Unterstützungsleistungen zur Weiterentwicklung eines landesweit einheitlichen Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) für alle Dienststellen und Einrichtungen der Landesverwaltung Baden-Württemberg.

Vergabeart Offenes Verfahren
Aktenzeichen 0230/578
Veröffentlichungsdatum 14.08.2020
Angebotsabgabe 08.10.2020 ▪ 10:00 Uhr
CPV Nummer 79417000-0
72000000-5
Auftragsgegenstand Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist die Beschaffung von Beratungs- und Unterstützungsleistungen zur Weiterentwicklung eines landesweit einheitlichen Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) für alle Dienststellen und Einrichtungen der Landesverwaltung Baden-Württemberg.
Ausschreibende Stelle IT-Baden-Württemberg (BITBW)
Krailenshaldenstraße 44
70469 Stuttgart
Ausführungsort Baden-Württemberg
Leistungsumfang und -zeitraum

Der Vertrag gilt ab Zuschlagserteilung für zwei Jahre. Optional behält sich der Auftraggeber vor, den Vertrag zweimal um ein Jahr zu verlängern. Das geschätzte Abnahmevolumen beträgt über die Laufzeit von 4 Jahren (2 Jahre Mindestvertragslaufzeit + 1. optionales Verlängerungsjahr + 2. optionales Verlängerungsjahr) maximal 16.200.000 EUR netto. Die Auftraggeberin behält sich vor, das geschätzte Auftragsvolumen um 50 % zu überschreiten.

Sonstiges Alle weiteren Informationen sind in den Vergabe- und Vertragsunterlagen enthalten und können bei Interesse über das Vergabeportal abgerufen werden.
Zum Seitenanfang