Beschaffung von breitbandigen Festverbindungen für Dienststellen des Landes Baden-Württemberg

Vergabeverfahren „Rahmenvereinbarung über die Beschaffung von breitbandigen Festverbindungen für Dienststellen des Landes Baden-Württemberg“
Aktenzeichen 0230/675
Auftraggeberin IT Baden-Württemberg (BITBW)
Krailenshaldenstr. 44
70469 Stuttgart
Fax: (0711) 8910-7696
E-Mail: vergabestelle@bitbw.bwl.de
Gewähltes Vergabeverfahren Offenes Verfahren mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Hauptausführungsort Baden-Württemberg
Auftragsgegenstand, Art und Umfang der Leistung Beschaffung von breitbandigen Festverbindungen für Dienststellen des Landes Baden-Württemberg
Angaben zur Ausführung Dieses Ausschreibungsverfahren umfasst den
Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit mehreren
Wirtschaftsteilnehmern ohne Festlegung einer
Höchstteilnehmerzahl.
Diese Rahmenvereinbarung bildet die Grundlage für
die Ausschreibung von Miniwettbewerben im
Rahmen derer breitbandige Punkt-zu-Punkt und
Multi-Punkt Verbindungen für Dienststellen des
Landes Baden-Württemberg
Ein Anspruch auf die Abnahme der Leistungen besteht
nicht.
Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt 2
Jahre mit der Option der Laufzeitverlängerung um
zweimal ein Jahr.
Die Verbindungen in den Einzelverträgen werden in
der Regel für 4 + 2 +2 Jahre beauftragt. In
Einzelfällen werden auch andere Vertragslaufzeiten
gefordert.
Name des beauftragten Unternehmens • NTTCable Deutschland KG
• Stadtwerke Tübingen GmbH (TüNet)
• Colt Technology Services GmbH
• TelemaxX Telekommunikation GmbH
• Vodafone GmbH
• badenIT GmbH
• Deutsche Telekom Business Solutions GmbH LK BW und
• 1&1 Versatel Deutschland GmbH
Zum Seitenanfang