Fortlaufender Teilnahmewettbewerb - Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags für das dynamische Beschaffungssystem zur Überlassung von Leiharbeitnehmern (m/w/d)

Vergabeart Dynamisches Beschaffungssystem gem. § 120 Abs. 1 GWB i.V.m. §§ 22, 23, 24 VgV
Aktenzeichen BIT11-0230-138
Veröffentlichungsdatum 08.03.2022
Angebotsabgabe 31.03.2025 ▪ 00:00 Uhr
CPV Nummer 79620000-6
75131100-4
Auftragsgegenstand Fortlaufender Teilnahmewettbewerb - Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags für das dynamische Beschaffungssystem zur Überlassung von Leiharbeitnehmern (m/w/d)
Ausschreibende Stelle IT-Baden-Württemberg (BITBW)
Krailenshaldenstraße 44
70469 Stuttgart
E-Mail: Vergabestelle@bitbw.bwl.de
Fax: 0711 8910 - 97696
Ausführungsort Die Leistungen sind in der Regel an den Standorten der BITBW in Stuttgart zu erbringen. Im Einzelfall könnte es vorkommen, dass ein Leiharbeitnehmer (m/w/d) auch in anderen Dienststellen und Einrichtungen des Landes Baden-Württemberg eingesetzt wird.
Leistungsumfang und -zeitraum

Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist die Einrichtung eines dynamischen Beschaffungssystems (DBS) zum Bezug von Arbeitnehmerüberlassungsleistungen für die Auftraggeberin.

 

Das Vergabeverfahren wird als dynamisches Beschaffungssystem gemäß § 120 Abs. 1 GWB i.V.m. §§ 22, 23, 24 VgV durchgeführt.

 

Das DBS wird für einen Zeitraum ab dem Datum der Einreichung der EU-Bekanntmachung bis zum 31.03.2025 betrieben. Das Veröffentlichungsdatum ist der zugehörigen EU-Bekanntmachung zu entnehmen.

 

Die Gültigkeitsdauer des DBS kann jederzeit seitens der Auftraggeberin geändert, d.h. früher beendet oder über den 31.03.2025 hinaus verlängert werden. Die Auftraggeberin wird Änderungen der Gültigkeitsdauer mindestens drei Monate vor Eintritt der Änderung allen zum DBS zugelassenen Bewerbern per Kommunikationsnachricht über den VMP mitteilen. Die Änderung erfolgt mittels der entsprechenden EU-Bekanntmachung gemäß § 22 Abs. 2 VgV.

 

Das geschätzte Gesamtvolumen des DBS beträgt 60 Mio. EURO netto. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung.

 

Alle geeigneten Wirtschaftsteilnehmer werden im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs in das dynamische Beschaffungssystem eingebunden.

 

Alle für das DBS zugelassenen Bewerber werden für jede einzelne stattfindende Auftragsvergabe (sog. Miniwettbewerbe) gesondert zur Angebotsabgabe aufgefordert.

Sonstiges Alle weiteren Informationen sind in den Vergabe- und Vertragsunterlagen enthalten und können bei Interesse über das Vergabeportal abgerufen werden.
Zum Seitenanfang