Gegenstand der Ausschreibung ist die Beschaffung von Dienstleistungen zum Auf- und Ausbau eines Fachverfahrensbetriebs, Erbringung der operativen Aufgaben für den Regelbetrieb bis hin zum betriebsseitigen Third-Level-Support. Der Vertragsgegenstand umfasst optional darüber hinaus Schulungsleistungen zum Aufbau eines BITBW-internen Serviceteams und Befähigung der Fachabteilung der BITBW zur Betriebsübergabe.

Vergabeverfahren Unterstützungsleistungen beim Aufbau des Fachverfahrensbetriebes VIS-Justiz
Aktenzeichen 0230/666
Auftraggeberin IT Baden-Württemberg (BITBW)
Krailenshaldenstr. 44
70469 Stuttgart
Fax: (0711) 8910-7696
Email: vergabestelle@bitbw.bwl.de
Gewähltes Vergabeverfahren Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb gem. § 14 Abs. 4 Nr. 2b VgV
Hauptausführungsort 70469 Stuttgart
Die Auftraggeberin kann bestimmen, dass im Einzelfall Leistungen durch den Auftragnehmer auch bei anderen Dienststellen und Einrichtungen des Landes Baden-Württemberg erbracht werden.
Auftragsgegenstand, Art und Umfang der Leistung Gegenstand der Ausschreibung ist die Beschaffung von Dienstleistungen zum Auf- und Ausbau eines Fachverfahrensbetriebs, Erbringung der operativen Aufgaben für den Regelbetrieb bis hin zum betriebsseitigen Third-Level-Support. Der Vertragsgegenstand umfasst optional darüber hinaus Schulungsleistungen zum Aufbau eines BITBW-internen Serviceteams und Befähigung der Fachabteilung der BITBW zur Betriebsübergabe.
Angaben zur Ausführung ab Zuschlagserteilung für zunächst zwei Jahre (Mindestvertragslaufzeit). Die Vertragslaufzeit kann um zwei Mal um jeweils 1 Jahr verlängern werden (optionale Vertragszeiträume).
Name des beauftragten Unternehmens PDV GmbH
Haarbergstraße 73
99097 Erfurt
Zum Seitenanfang